INVESTMENT SUMMIT 2022

Liquidität und Inflation:
Anlagechancen im Jahr 2022

07.03.2022 ❘ Hamburg
08.03.2022 ❘ Düsseldorf
09.03.2022 ❘ Frankfurt
10.03.2022 ❘ Stuttgart
11.03.2022 ❘ München
14.03.2022 ❘ Wien
15.03.2022 ❘ Zürich

Einlass: 11:30 Uhr, Beginn: 12:00 Uhr

Investment Summit Veranstalter: Hauck & Aufhäuser
Investment Summit Veranstalter: Gane
Investment Summit Veranstalter: Loys
Investment Summit Veranstalter: Profitlich Schmidlin

Investment Summit Veranstalter: Hauck & Aufhäuser

Investment Summit Veranstalter: Gane

Investment Summit Veranstalter: Loys

Investment Summit Veranstalter: Profitlich Schmidlin

Investment Summit Veranstalter: Hauck & Aufhäuser

Investment Summit Veranstalter: Gane

Investment Summit Veranstalter: Loys

Investment Summit Veranstalter: Profitlich Schmidlin


THEMA

Liquidität und Inflation
Anlagechancen im Jahr 2022

Rund um den Globus ist das Geldvermögen kräftig gewachsen. Das gelang trotz und teils gerade wegen der Corona-Pandemie. Während Lockdowns weltweit die Konsumgelegenheiten reduzierten, mobilisierte gleichzeitig die Geld- und Fiskalpolitik ungeahnte Summen zur Unterstützung der Märkte und Menschen. Unternehmen und Haushalte spüren nun aber tiefgreifende und anhaltende Preissteigerungen. Eine Normalisierung und Trennung von Geld- und Fiskalpolitik könnte nach Jahren der gleichgerichteten Expansion bevorstehen. Welche Anlagechancen sehen wir in diesem Umfeld und was sollte der Anleger jetzt machen, um sein Vermögen zu erhalten und zu vermehren?

Diese Frage möchten wir Ihnen beantworten. Profitieren Sie dabei von der geballten Expertise erfolgreicher Fondsmanager.

Unter der Marke „Investment Summit“ veranstalten die GANÉ Aktiengesellschaft, die LOYS AG und die ProfitlichSchmidlin AG unter der organisatorischen Begleitung des Bereichs Asset Servicing von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG einen gemeinsamen Investment-Lunch im deutschsprachigen Raum. Hierzu laden wir Sie sehr herzlich ein.

Freuen Sie sich auf drei spannende Vorträge und eine anregende Diskussion unter der Moderation von Börsenexpertin Katja Dofel, n-tv, sowie auf eine köstliche kulinarische Begleitung.

Unsere Roadshow richtet sich ausschließlich an institutionelle Anleger und Intermediäre: Banken, Family Offices, Versicherungen, Vermögensverwaltungen, Versorgungswerke, Pensionskassen, Stiftungen, kirchliche Einrichtungen, Berater und Vermittler.

Die Veranstaltung ist beim FPSB Deutschland unter der Nummer 22-004 registriert und wird mit 1,5 CPD-Credits bewertet.


Logo des FPSB


REFERENTEN

Geballte Expertise
erfolgreicher Fondsmanager

Profitieren Sie von der geballten Expertise erfolgreicher Fondsmanager. Als Gast auf dem "Investment Summit 2022" dürfen Sie sich auf die Vorträge folgender Redner freuen:

MODERATION

Börsenexpertin Katja Dofel

Investment Summit Moderatorin: Katja Dofel Katja Dofel

Katja Dofel liebt es, als Börsenmoderatorin bei n-tv einem breiten Publikum das tägliche Auf und Ab an den Finanzmärkten zu erläutern. Seit nunmehr 20 Jahren ist sie Büroleiterin des Börsenstudios von n-tv in Frankfurt. Darüber hinaus ist sie Finanzmarkt-Referentin, Medientrainerin und Event-Moderatorin.

AGENDA

Liquidität und Inflation
Anlagechancen im Jahr 2022

Wir laden Sie sehr herzlich zu einem gemeinsamen Investment-Lunch ein. Freuen Sie sich auf drei spannende Vorträge und eine anregende Diskussion unter der Moderation von Börsenexpertin Katja Dofel, n-tv, sowie auf eine köstliche kulinarische Begleitung. Folgendes Programm erwartet Sie an unseren Standorten:

11:30 - 12:00 Uhr

Einlass | Registrierung

12:00 - 12:10 Uhr

Begrüßung | Beginn

12:10 - 12:35 Uhr

Vortrag 1 | Vorspeise

12:35 - 13:00 Uhr

Vortrag 2 | Hauptspeise

13:00 - 13:25 Uhr

Vortrag 3 | Nachspeise

13:25 - 14:00 Uhr

Fragerunde | Podiumsdiskussion

14:00 Uhr

Ende | Ausklang

TERMINE ❘ ORTE

Freuen Sie sich auf exklusive Locations

Düsseldorf
08. März 2022

Steigenberger Parkhotel
Königsallee 1A, Düsseldorf

Stuttgart
10. März 2022

Althoff Hotel am Schlossgarten
Schillerstraße 23, Stuttgart

Wien
14. März 2022

Steigenberger Hotel Herrenhof
Herrengasse 10, Wien

ANMELDUNG

Sichern Sie sich Ihren Platz auf dem Investment Summit

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Unsere Roadshow richtet sich ausschließlich an institutionelle Anleger und Intermediäre: Banken, Pensionskassen, Stiftungen, Family Offices, Versicherungen, Versorgungswerke, kirchliche Einrichtungen, Vermögensverwaltungen, Berater und Vermittler.




Ich möchte mich zu folgender Veranstaltung anmelden:* (* = Pflichtfeld)

Anrede:*

Titel:*

Vorname:*

Nachname:*

Unternehmen:*

Funktion:*

Anschrift:*

Postleitzahl:*

Ort:*

Telefonnummer:*

-
E-Mail-Adresse:*

Anmerkungen: (Bitte verwenden Sie für jeden Teilnehmer ein gesondertes Anmeldeformular.)

Hätten Sie gerne ein vegetarisches Menü?:*




Captcha: automatisch generierter Code zu Abwehr von SPAM

Bitte geben Sie den Code aus dem Bild ein*:

Der Investment Summit findet unter der organisatorischen Begleitung des Bereichs Asset Servicing von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG gemeinsam mit der GANÉ Aktiengesellschaft, der LOYS AG und der ProfitlichSchmidlin AG statt. Die oben genannten Gesellschaften behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung der von Ihnen gewählten Veranstaltung verwendet. Sollten Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, verwenden die oben genannten Gesellschaften Ihre Daten auch für die Einladung zu weiteren Veranstaltungen und, sofern Sie sich angemeldet haben, zur Vorbereitung und Durchführung der jeweiligen Veranstaltung. Die Einwilligung können Sie jederzeit unter info@investment-summit.de widerrufen.



Einzelheiten zum Umgang mit Daten können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.





VERANSTALTER

Ausrichter des Investment Summit

Unter der Marke „Investment Summit“ veranstalten die GANÉ Aktiengesellschaft, die LOYS AG und die ProfitlichSchmidlin AG unter der organisatorischen Begleitung des Bereichs Asset Servicing von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG einen gemeinsamen Investment-Lunch. Erfahren Sie mehr über die Veranstalter:





Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Das Bankhaus Hauck & Aufhäuser kann als erfolgreiche, engagierte und innovative Privatbank auf eine mehr als 220-jährige Geschichte zurückblicken.

An unseren Standorten Frankfurt am Main, München, Hamburg, Düsseldorf, Köln und Luxemburg bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Beratung und Verwaltung von Vermögen privater und unternehmerischer Anleger, Asset Management für institutionelle Investoren, Fondsauflage und -administration, Zusammenarbeit mit unabhängigen Vermögensverwaltern, Research-, Sales- und Handelsaktivitäten mit einer Spezialisierung auf Small- und Mid-Cap-Unternehmen im deutschsprachigen Raum sowie einen individuellen Service bei Börseneinführungen und Kapitalerhöhungen.

GANÉ Aktiengesellschaft

Die GANÉ Aktiengesellschaft ist ein eventorientierter Value-Investor. Sie verwaltet eigenes Vermögen und verantwortet als Fondsberatungsgesellschaft unter dem Haftungsdach der BN & Partners Capital AG ein Volumen in Höhe von 7 Milliarden Euro.

Die Vorstände Dr. Uwe Rathausky und J. Henrik Muhle wurden für ihre erfolgreiche Arbeit zu den "Fondsmanagern des Jahres 2019" gekürt. Maßgeblich für die Entscheidung der Jury war die konsequent vorangetriebene Erfolgsgeschichte des von Dr. Uwe Rathausky und J. Henrik Muhle konzipierten und verantworteten Mischfonds ACATIS GANÉ Value Event. Der vermögensverwaltende Publikumsfonds, der im Jahr 2008 in Kooperation mit der ACATIS Investment KVG mbH und der Universal-Investment-Gesellschaft mbH aufgelegt wurde, feiert mittlerweile sein 13-jähriges Bestehen.

LOYS AG

Die LOYS AG wurde im niedersächsischen Oldenburg gegründet und verwaltet aktuell ein Anlagevolumen von rund einer Milliarde Euro. Mit Sitz in Frankfurt am Main, Chicago, Oldenburg, Zug und Luxemburg kann die inhabergeführte und unabhängige Aktienfondsboutique mit sieben aktiv verwalteten Aktienfonds aufwarten.

Vorstandsvorsitzender und Fondsmanager Ufuk Boydak steuert erfolgreich den LOYS Aktien Global, den LOYS Aktien Europa und die eigens entwickelte Long-Short-Strategie des LOYS Global L/S. Bereits im Jahr 2015 erhielt der "Aktienfonds mit Sicherheitsnetz" unter anderem den Fund Award von €uro und Börse Online. Dr. Christoph Bruns, Mitgründer, Vorstand und Fondsmanager, steuert aus seinem Büro in Chicago heraus den LOYS Global und den LOYS Global MH. Im Jahr 2019 erhielt der LOYS Global MH ebenfalls den Fund Award von €uro und Börse Online. Im Jahr 2020 erweiterte zusätzlich Markus Herrmann das erfolgreiche Fondsmanager-Duo oder LOYS AG. Er zeichnet sich für den LOYS Premium Dividende und LOYS Premium Deutschland verantwortlich.

Die LOYS AG steht für langfristige wertorientierte Aktienerträge und setzt dabei insbesondere auf antizyklisches Investment sowie eine fundamentale Unternehmensanalyse. Die klare Anlagephilosophie des Hauses fußt auf den vier wesentlichen Elementen: Unterbewertung, Streuung, Qualität und Zeit. Nach diesen Grundsätzen investiert die LOYS AG das Geld ihrer Anleger stets nach der Prämisse der Interessengleichheit - gewährleistet durch hohe Eigeninvestments des Fondsmanagements innerhalb der gesamten Fondspalette.

ProfitlichSchmidlin AG

Die ProfitlichSchmidlin AG ist ein unabhängiger und inhabergeführter Fondsberater mit Sitz in Köln. Im Fokus der Tätigkeit steht die Identifizierung von Unterbewertungen bei Aktien und Anleihen.

Die Gesellschaft wurde im Jahr 2013 durch die namensgebenden Vorstände sowie mit Partnern wie der Flossbach von Storch AG und den Vorständen der GANÉ Aktiengesellschaft gegründet und verschreibt sich tiefgründigem Aktien- und Anleiheresearch mit einem besonderen Fokus auf Sondersituationen.

Der von den Vorständen Marc Profitlich und Nicolas Schmidlin geleitete ProfitlichSchmidlin Fonds ist als flexibler Mischfonds konzipiert, mit einem dezidierten Schwerpunkt auf Sondersituationen bei Aktien und Anleihen sowie langfristigen Unternehmensbeteiligungen. Der Fonds strebt eine angemessene und wenig korrelierte Rendite unter Eingrenzung der fundamentalen Risiken an.

REFERENT

Ufuk Boydak

×


Im November 2009 trat Ufuk Boydak bei der LOYS AG als Analyst ein und wurde bereits Ende 2009 zum Co-Portfoliomanager für sämtliche LOYS-Fonds ernannt. Seit dem Jahr 2013 verwaltet er hauptverantwortlich den LOYS Aktien Global (damals: LOYS Global System). Im Dezember 2014 folgte die Übernahme der Verantwortung des LOYS Aktien Europa (ehemals: LOYS Europa System) und im Jahr 2015 das hauptverantwortliche Fondsmanagement des LOYS Global L/S. Darüber hinaus ist Ufuk Boydak am 01.01.2015 in den Vorstand der LOYS AG eingetreten und seit September 2017 Vorstandsvorsitzender. Im Laufe seiner bisherigen Karriere wurde Ufuk Boydak unter anderem mit dem €uro Fund Award für den LOYS Global L/S ausgezeichnet.





REFERENT

Raphael Riemann

×


Raphael Riemann studierte Wirtschaftswissenschaften an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und schloss daran einen Master in Business Management an der Leeds University Business School in England an. Bereits während seines Studiums absolvierte er Stationen im Investment Banking bei Rothschild und Case Corporate Finance bevor er als Analyst bei Alantra in Frankfurt am Main für die Durchführung von komplexen Unternehmensverkäufen und Fusionen zuständig war. 2016 trat er der LOYS AG bei und zeichnet sich seit 2017 hauptverantwortlich für die Beratung und den Vertrieb der LOYS-Aktienfonds an institutionelle Investoren.





REFERENT

Dr. Uwe Rathausky

×


Dr. Uwe Rathausky, geboren 1976, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hohenheim. Während des Studiums arbeitete er als Analyst bei der Capital Management Wolpers GmbH, Pullach, und der Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG, Pullach. 2007 erfolgte die Promotion zum Dr. oec. bei Prof. Dr. Dirk Hachmeister am Lehrstuhl für Rechnungswesen und Finanzierung an der Universität Hohenheim mit einer Arbeit über das Squeeze-out im Spannungsfeld zwischen Unternehmenswert und Minderheitsaktionärspartizipation. In den Jahren von 2003 bis 2007 war Dr. Uwe Rathausky Mitarbeiter und Prüfungsleiter im Bereich ‚Audit Commercial Clients’ der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart. In dieser Zeit wirkte er vor allem bei Jahresabschluss- und Konzernabschlussprüfungen nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsgrundsätzen mit. Dr. Uwe Rathausky gründete im Jahr 2007 gemeinsam mit J. Henrik Muhle die GANÉ Aktiengesellschaft. Seit der Gründung ist er Mitglied des Vorstands der GANÉ Aktiengesellschaft. Im Jahr 2019 kürte ihn der Finanzen Verlag gemeinsam mit J. Henrik Muhle zu Deutschlands »Fondsmanager des Jahres«. Dr. Uwe Rathausky ist verheiratet und hat zwei Kinder.





REFERENT

J. Henrik Muhle

×


J. Henrik Muhle, geboren 1975, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hannover. Während des Studiums war er als Analyst für die Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG, Pullach, tätig. In den Jahren von 2002 bis 2007 arbeitete J. Henrik Muhle als Investment Analyst und Fondsmanager bei der ACATIS Investment GmbH, Frankfurt am Main. J. Henrik Muhle gründete im Jahr 2007 gemeinsam mit Dr. Uwe Rathausky die GANÉ Aktiengesellschaft. Seit der Gründung ist er Mitglied des Vorstands der GANÉ Aktiengesellschaft. Im Jahr 2019 kürte ihn der Finanzen Verlag gemeinsam mit Dr. Uwe Rathausky zu Deutschlands »Fondsmanager des Jahres«. J. Henrik Muhle ist verheiratet und hat drei Kinder.





REFERENT

Marcus Hüttinger

×


Marcus Hüttinger, geboren 1981, studierte International Business an der Aston Business School, Birmingham, England. In den Jahren von 2014 bis 2019 war er bei Goldman Sachs tätig. Dort leitete Herr Hüttinger zuletzt das Equity/Multi Asset Sales Team und das Equity Execution Team für institutionelle Kunden in Deutschland und Österreich. Er koordinierte den Vertrieb von weltweiten Kapitalmarkttransaktionen, organisierte zahlreiche Unternehmens- und Investorenveranstaltungen, Senior Roundtables mit Vorständen und war ein elementarer Bestandteil des Organisationsteams der renommierten "Goldman Sachs Global Strategy Conference" in Frankfurt am Main. Als ausgewiesener Experte stand er im direkten Dialog mit den Entscheidungsträgern des Asset Managements in Deutschland und stellte zahlreichen institutionellen Investoren seine Kapitalmarkteinschätzungen auf täglicher Basis zur Verfügung. Vor seiner Zeit bei Goldman Sachs war er über acht Jahre für Morgan Stanley in Frankfurt und London tätig. Seit dem 1. Januar 2020 ist Marcus Hüttinger Kapitalmarktstratege der GANÉ Aktiengesellschaft sowie als geschäftsführender Gesellschafter der GANÉ Advisory GmbH, Gräfelfing, und als Vorstand der GANÉ-Investment AG mit Teilgesellschaftsvermögen, Frankfurt am Main, tätig. Marcus Hüttinger ist verheiratet und hat zwei Kinder.





REFERENT

Marc Profitlich

×


Marc studierte Wirtschaftsrecht an der EBS Business School in Oestrich Winkel und erwarb im Anschluss einen Master in Management an der Universität Mannheim. Während des Studiums war er als Analyst unter anderem für Flossbach von Storch und die Shareholder Value Management AG tätig. Zwischen Februar 2009 und Dezember 2013 war Marc Geschäftsführer und Mitglied des Anlageausschusses des Investmentclubs Long-Term Investments Profitlich & Schmidlin GbR (Lips). Die Anlagestrategie dieser Gesellschaft soll in der ProfitlichSchmidlin AG fortgesetzt werden. Marc Profitlich ist Co-Autor des Buchs Renditeperlen aus dem Scherbenhaufen: Bankhybridkapital in der Finanzkrise. Marc ist Vorstand und Mitgründer der ProfitlichSchmidlin AG.





REFERENT

Nicolas Schmidlin

×


Nicolas studierte Wirtschaftswissenschaften an der Goethe Universität in Frankfurt am Main und schloss daran ein Master in Investment Management an der Cass Business School in London an. Während des Studiums war er im Investmentbanking und der Vermögensverwaltung tätig und gründete gemeinsam mit Marc Profitlich den Investmentclub Long-Term Investments Profitlich & Schmidlin GbR. Er war zudem beratend für institutionelle Kunden im Bereich Hybridkapital in Frankfurt und London tätig. Er ist Autor des Buches Unternehmensbewertung & Kennzahlenanalyse und Co-Autor des Buches Renditeperlen aus dem Scherbenhaufen: Bankhybridkapital in der Finanzkrise. Nicolas ist Vorstand und Mitgründer der ProfitlichSchmidlin AG.





Moderatorin

Katja Dofel

×


Die Wirtschaftsjournalistin Katja Dofel berichtet seit April 2000 für den Nachrichtensender n-tv aus dem Börsenstudio in der Frankfurter Wertpapierbörse. N-tv ist Deutschlands führender Nachrichten- und Wirtschaftssender und gehört zur RTL Mediengruppe. 2001 wurde sie Leiterin des n-tv Börsenstudios. Neben ihrer Tätigkeit als TV-Moderatorin ist Katja Dofel freiberuflich als Trainerin, Moderatorin und Vortragsrednerin engagiert. Außerdem ist sie Mitgründerin, Referentin und Dozentin beim Seminaranbieter DIALEKTIK for Business. Im September 2017 hat sie einen Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen übernommen und unterrichtet Wirtschaftsstudenten in Aktienmanagement und Aktienanalyse.

Als freie Journalistin startete Katja Dofel 1996 für den Wirtschaftsnewsletter SZ-Finanz im Süddeutschen Verlag in München. 1997 zog es sie nach New York, um als Börsenkorrespondentin und TV-Moderatorin bei Wall Street Correspondents, dem Journalistenbüro von Markus Koch zu arbeiten. Schon damals berichtete sie von der New York Stock Exchange (NYSE) und der Technologiebörse Nasdaq für n-tv, aber auch für die Deutsche Welle, diverse Radiosender, Printmagazine und Online-Publikationen. Ende 1999 wechselte Katja Dofel ins Börsenteam der Financial Times Deutschland in Frankfurt, bevor sie wieder ausschließlich für n-tv tätig wurde.

Katja Dofel wurde in München geboren. Sie studierte Politik und Volkswirtschaft mit Abschluss Magister in München und Edinburgh/Schottland. Während und nach dem Studium arbeitete sie in Praktika und als freie Mitarbeiterin bei verschiedenen Medien wie der Süddeutschen Zeitung und der Nachrichtenagentur dpa. Zwischen 1991 und 1993 war sie regelmäßig als Nachrichtensprecherin beim Münchner Lokalsender Radio2day zu hören. 1995, im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen, war Katja Dofel für drei Monate als Intern (Praktikantin) bei der UNO (Vereinte Nationen) in New York tätig.

Berufsbegleitend absolvierte sie 2003/2004 ein Aufbaustudium der Betriebswirtschaft an der Fernuniversität Hagen. Seit 2016 arbeitet Katja Dofel an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main im Bereich Wirtschaftspädagogik an einem Projekt zum Thema Finanzwissen. 2019/20 nahm sie an einem dreimonatigen Nanodegree Programm (Data Management) an der privaten OnlineAkademie Udacity teil.

Obwohl ihre erfolgreiche Börsen-TV-Karriere nun schon mehr als 20 Jahre dauert und sie nach eigenen Angaben in dieser Zeit zum Beispiel „schon mehr als 4000 Interviews“ (bis Ende 2017) mit Kapitalmarktexperten geführt hat: Sie freut sich darauf, für die nächsten 4000 Interviews vor der Kamera zu stehen.

Die Börse ist mehr als ein Ort, an dem manche Menschen reich und manche Menschen arm werden. Die Börse ist auch eine wichtige Finanzierungsmöglichkeit für Unternehmen, ein Spiegel von Politik und Wirtschaft und Bestandteil einer diversifizierten privaten Vermögensbildung. Katja Dofel hat es sich zur beruflichen Aufgabe gemacht, diesen Dreiklang so zu erläutern, dass ihn möglichst viele Menschen verstehen und für sich nutzen können.